Fast jeder besitzt heutzutage ein Smartphone mit integrierter Kamera. Ein Schnappschuss ist somit schnell gemacht und fast jede Situation des Alltags lässt sich in einem Bild festhalten. Doch gerade zu besonderen Anlässen oder im geschäftlichen Bereich sind professionelle Fotos unumgänglich. Ob Bewerbungsfotos, Hochzeitsbilder oder Aufnahmen von Produkten zur Präsentation in Katalogen und auf Webseiten, Fotografen finden mit ihrem Know-How und professionellem Equipment immer das richtige Motiv. Die Suche nach dem richtigen Fotografen kann jedoch schnell zur zeitraubenden Angelegenheit werden, denn schließlich sollen Bilder für die man bezahlt, auch den eigenen Erwartungen entsprechen. Um Ihnen die Suche nach einem Fotografen zu erleichtern, haben wir hier einige nützliche Tipps zusammengefasst.

Empfehlungen vertrauen

Oftmals genügt es Freunde, Bekannte oder Kollegen nach ihren Erfahrungen mit professionellen Fotografen zu fragen. Eine Empfehlung erleichtert die Suche enorm und ermöglicht zudem einen Blick auf eine bereits getätigte Arbeit des Fotografen zu werfen, ohne zuvor Kontakt mit ihm aufnehmen zu müssen. Wie so häufig können Sie schon mit einer einfachen Empfehlung einen Treffer landen.

Nach einem Fotografen im Internet suchen

Ob sie nach Frankfurt Fotografie oder einen Fotografen in München suchen, mit einer gezielten Suchanfrage im Internet finden Sie eine ganze Reihe an Treffern. Eine gute und gepflegte Webseite ist ein erster Anhaltspunkt für einen guten Fotografen. Allerdings sollten Sie sich von dem ersten Eindruck nicht trüben lassen. Schauen Sie auf der Webseite des Fotografen nach Arbeitsproben oder Referenzen die mit Ihren eigenen Ansprüchen übereinstimmen. Anschließend sollten Sie eine Kontaktanfrage stellen und vor der Erteilung eines Auftrags unbedingt einen persönliches Gespräch mit dem Fotografen vereinbaren, denn Vertrauen spielt für gelungene Fotos eine wichtige Rolle

In einem Online-Portal inserieren

Auf Online-Portalen wie der Webseite rec-orders.de können Sie einen Fotoauftrag kostenlos ausschreiben. Sie erhalten dann zunächst eine Bewerbung der interessierten Fotografen und können sich somit einen Eindruck von bisherigen Arbeiten machen. Halten Sie dabei unbedingt nach Fotos Ausschau, die Ihren Anforderungen entsprechen, denn nicht jeder Fotograf der gute Bilder eines Modells schießen kann, setzt auch genauso gut ein Fahrzeug oder eine Produktverpackung in Szene. Nachdem Sie die Bewerber miteinander verglichen und eine Entscheidung getroffen haben, können sie ihren Wunsch-Fotografen direkt über die Webseite buchen.

Sorgfältig auswählen

Egal welchen Weg Sie gehen um einen professionellen Fotografen für Ihren Auftrag zu finden, wählen Sie sorgfältig aus. Kameras sind in den letzten Jahren immer günstiger geworden und so gibt es ein Menge ungelernter Fotografen mit wenig Erfahrung, die bei der Vergabe von Aufträgen häufig versuchen mit einem günstigen Preis zu punkten. Lassen Sie sich davon jedoch auf keinen Fall hinters Licht führen sondern befolgen Sie die bereits erwähnten Punkte. Ein persönliches Kennenlernen sowie ein Einblick in ein Portfolio an bisherigen Arbeiten sollte ihnen Sicherheit und das nötige Vertrauen geben. Haben Sie ein ungutes Gefühl, suchen Sie lieber ein paar Tage länger nach dem richtigen Fotografen für Ihren Anlass.