Wir Menschen feiern gerne, viel und am besten die ganze Nacht durch. Es wird getrunken, getanzt, viel gelacht und ab und zu wird auch ein Selfie gemacht, welches sich dann am nächsten Morgen durch die Sozialen Netzwerke schlängelt. Doch oft kommt man auch nicht dazu, denn in den Händen hält man sein Trinken und oft ist es auf der Tanzfläche so eng, dass man sich nicht einmal traut, sein Handy heraus zu holen. Doch Lösungen gibt es für fast jedes Problem: Ein Eventfotograf muss her!

Eventfotografie für ein Konzert

Eventfotografie wird bei vielen Anlässen benötigt

Suchen

So wie auch jeder Mensch eine unterschiedliche Handschrift hat, so hat auch jeder Fotograf einen anderen Stil zu fotografieren. Der Eine bevorzugt dies, der Andere das und der Dritte macht es vielleicht gleich ganz anders. Das heißt, sollten Sie mit dem Gedanken spielen, sich für Ihre Veranstaltung einen Eventfotografen zu mieten, wäre es hilfreich sich vorab einige Gedanken dazu zu machen. Was für ein Fotograf passt zu meiner Veranstaltung? Da liefert uns das Internet jede Menge Input, denn die Suchbegriffe „ Fotograf Frankfurt Eventfotografie „ liefert uns alleine schon 40300 Ergebnisse. Und nun ist die Auswahl groß, jetzt geht es ans Suchen. Doch nach was genau muss ich Ausschau halten?

Finden

Jeder Fotograf sollte eine eigene Galerie auf seiner Homepage haben und auch für den Bereich Eventfotografie ausgebildet sein. Nun können Sie sich ein Bild von seinen Fotos und Beiträgen zum Thema machen. Diese sollten natürlich genau nach Ihrem Geschmack sein. Schauen Sie nach, ob der Fotograf auch schon auf Veranstaltungen, wie diese die Sie planen, tätig war und ob seine Fotografien aussagekräftig sind. Hat der Fotograf auch alle Bereiche, sowie Unterveranstaltungen auf dem Event festgehalten? Buffet, Tanzfläche und auch die Besucher? Sehen Sie sich auch ein Paar Fotos, wenn vorhanden, des Fotografen an. Denn Sympathie kann vieles bewirken. Lesen Sie auch ruhig ein Paar Texte genauer, daraus lässt sich oft schnell entnehmen, wie tief ein Meister in seiner Materie ist.

Meeting

Wenn Sie einen Favoriten gefunden haben, haben Sie natürlich vorher auch die Möglichkeit ein persönliches Kennlerngespräch zu vereinbaren. Sollte der Fotograf diesem nicht zustimmen, sollten Sie sich vielleicht lieber ein weiteres Mal auf die Suche machen. Sollte es zu einem Treffen kommen, wären ein Paar Vorüberlegungen sehr hilfreich. Was wollen Sie fragen und was erhoffen Sie sich für Antworten? Machen Sie ein Briefing mit dem Fotografen, was wünschen Sie sich und hat der Fotograf die Möglichkeit dies auch umzusetzen. Machen Sie einen Vorabpreis und informieren Sie den Fotografen, am besten schriftlich, wie Sie ihre Veranstaltung aufgebaut haben. Wann gibt es Essen? Möchten Sie ein Foto mit allen Besuchern planen? Gibt es eine Hauptperson, welche besonders im Fokus des Fotografen liegen soll? Wenn alles abgeklärt ist, kann es auch schon losgehen…

Wir wünschen viel Spaß bei Ihrem Event und bei der Fotobesichtigung hinterher.